Sie befinden sich hier:

Home > Bürgerservice > Gebühren

Wasser.- und Abwassergebühr

Zuständig

Die Berechnung der Trinkwassergebühr wird jährlich aufgrund des Zählerstandes durchgeführt (Differenz des Zählerstandes zwischen Vorjahr und laufendem Jahr)

Ist in einem Haushalt kein Wasserzähler eingebaut, so wird die Abwassergebühr nach Einwohnern (EW) berechnet, d.h. nach Personen die laut Meldeamt in diesem Haushalt den Wohnsitz haben. Pro Person werden 50 m³ Abwasser berechnet. (Beschluss der Landesregierung vom 19. Oktober 2009, Nr. 2541) 

Bei Verlust, Beschädigung oder Funktionsdefekt des Wasserzählers wird der Verbrauch aufgrund des Durchschnittsverbrauchs der letzten drei Jahre ermittelt, erhöht um 10%.

 

Jahr Wassertarif €/m³ + MwSt. Abwassertarif €/m³ + MwSt.
2013 0,3730 1,0467
2012 0,3730 0,9195
2011 0,4370 0,5397
2010 0,2799 0,2933
2009 0,3343 0,8247
2008 0,2907 0,6648
2007 0,3380 0,2700
2006 0,3620 0,7060
2005 0,3620 0,7060
2004 0,3286 0,5352

 


Anträge

Antrag um Anschluss an die öffentliche Trinkwasserleitung

Antrag um Rückerstattung von Steuern

 


Weiterleiten mit E-Mail Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit TwitterWeiterleiten mit Google