Sie befinden sich hier:

Home > Gemeindeportrait > Die Wallfahrtsorte Heiliges Kreuz und Oies

Die Wallfahrtsorte Heiliges Kreuz und Oies

Die Wallfahrtsorte Heiliges Kreuz und Oies

Abtei zählt zwei bekannte Wallfahrtsorte. Genau unter dem Kreuzkofel befindet sich die schöne Kirche des Heiligen Kreuzes, die im Jahre 1484 geweiht wurde. Die Mehrheit der Pfarreien unternimmt mindestens ein Mal pro Jahr den Weg zur Wallfahrtskirche, und zahlreiche Leute wählen diese als Pilgerfahrt. Die Pfarrei von Abtei wandert jährlich sechs Male in Prozession bis zum Wallfahrtstort. In der Periode von Herbst bis Juni wird die Statue des Heiligen Kreuzes in der Kirche von Abtei aufbewahrt.

Ein ziemlich neuer Wallfahrtsort ist Oies, Geburtsdorf des Heiligen Josef Freinademez. Seit wenigen Jahren wurde in Oies eine Kirche aufgebaut. Aus unheimlich vielen Ländern der Welt kommen viele Leute nach Oies, um dem Seligen für die bekommenen Hilfen zu danken oder um Glück und Segnung für das tägliche Leben zu beten.


Weiterleiten mit E-Mail Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit TwitterWeiterleiten mit Google